Historie der Alten Saline in Bad Reichenhall

Die Reichenhaller Alte Saline setzt sich aus einer um drei Höfe geordneten monumentalen Anlage aus vier Sudhäusern zusammen, deren Nebengebäuden (den Solereserven und Magazinen) und dem dominierenden Hauptbrunnenhaus im mittleren, nach Westen geöffneten Hof.

Die Front an der Straßenseite zur Salinenstraße bilden die ehemaligen Sudhäuser, rechtwinklig dazu sind die alten Magazine angelegt, während die Solereserven in den am Hang zum Gruttenstein errichteten Gebäuden positioniert sind. Diese markanten, das Stadtbild prägenden Gebäude wurden errichtet aus rotem Rohziegelmauerwerk mit Nagelfluhgliederungen, erbaut in den Jahren 1841 – 1851 nach den Plänen des Architekten Daniel Ohlmüller, nachdem die vormaligen Salzproduktionsstätten durch den Stadtbrand von 1834 zerstört worden waren.

Überhöht im Hauptbrunnenhaus befindet sich die katholische Salinenkapelle St. Rupert  (Brunnhauskapelle). Darunter findet sich der Hauptbrunnenschacht, 1507/09 von Erasmus Grasser angelegt, mit diversen umgebenden Stollen und Schächten zur Solegewinnung.

Beiderseits des mittleren Hofes liegen zwei weitere Innenhöfe mit hohen Brunnenanlagen, um die Mitte des 19. Jahrhunderts von Michael Johann Rudholzner angelegt.

Die Gemeinschaftspraxis der Salinen-Hausärzte ist im linken Nordhof gelegen, im Gebäude der ehemaligen Solereserve I am Gruttenstein (im Plan links oben rot dargestellt).

Die Praxisräume - im 1. Stock der Solereserve I gelegen - sind barrierefrei mit einem sehr großen Aufzug zu erreichen. Im Aufzug haben sowohl ein Rollstuhlfahrer mit Begleitperson sowie eine Krankentransportliege komfortabel Platz. Als besonderer Service für behinderte Personen ist die Praxis mit einer behindertengerechten Toilette ausgestattet. Direkt vor der Praxis im Nordhof der Alten Saline befinden sich ausreichend Parkplätze. Der gebührenpflichtige Parkplatz kann von allen Patienten des Ärztehauses für die Dauer von einer Stunde kostenlos benutzt werden (Entwertung des Parkscheins in der Praxis). Der Anschluß an das öffentliche Verkehrsnetz ist für gewährleistet: Direkt vor der Alten Saline halten alle Linien des Stadtbusses sowie der Citybus.

 

(Quelle: Denkmäler in Bayern Bd. I 2; hrsg. von Michael Petzet - Oldenbourg-Verlag, München 1986)


zur Historie der Gemeinschaftspraxis

ISO 9001:2008

ISO 9001 : 2008

Gelbfieberimpfstelle

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag        7:30 - 19:00 Uhr
Freitag 7:30 - 17:00 Uhr
Samstag 9:00 - 11:00 Uhr

Öffnungszeiten der Anmeldung (Terminvereinbarung und dgl.). Bitte beachten Sie die abweichenden Arztsprechstunden.

 

Kontaktieren Sie uns

 

 

 

So finden Sie uns

  

zu Google Maps