Naturheilverfahren

Zu den „fünf Säulen", den natürlichen Behandlungsweisen zählen:

  • Hydrotherapie
  • Bewegungstherapie einschließlich Massage
  • Phytotherapie (Pflanzentherapie)
  • Ernährungstherapie
  • Ordnungstherapie

Das Wissen um diese natürliche Therapie bei bereits im Entstehen begriffenen Erkrankungen (wie z.B. Diabetes mellitus, Vorläufer dessen sind Insulinresistenz und Hyperinsulinämie), ebenso wie das Wissen um deren Vorbeugung ist konzentriert in unseren Kurorten und Heilbädern.

Hier liegt die wissenschaftliche Kompetenz bei den Ärzten für Naturheilverfahren/Kurärzten.

Zusätzlich zur klassischen Schulmedizin lassen wir in unserer Therapie bei Bedarf die Phytotherapie mit einfließen. Viele heute gebräuchliche Pharmaka sind pflanzlicher Herkunft. Unter Phytotherapie versteht man jedoch die Behandlung mit ganzen Pflanzen, Pflanzenteilen und deren Zubereitungen.

Kennzeichnend für diese Form der Arzneimittel sind deren Mehr-und Vielfachstoffgemische, die in ihrer Gesamtheit eine Wirkeinheit bilden können.

Grundsätzlich müssen an Phytotherapeutika die gleichen wissenschaftlichen Anforderungen wie an andere Wirkstoffe gestellt werden, allerdings sind dabei die den pflanzlichen Arzneien eigenen Charakteristika zu berücksichtigen. Selbstverständlich sind Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit die Voraussetzung für eine Anwendung am Patienten. Ferner müssen Phytopharmaka frei von Schadstoffen (z.B. Pestiziden, Herbiziden oder Schwermetallen) sein.

Die therapeutische Breite von Phytotherapeutika ist meist groß. Unerwünschte Wirkungen sind selten, jedoch ist besonders auf Allergisierungen, sowie auf Photosensibilisierung (z.B. Johanniskraut) zu achten.

(Die Homöopathie, die größtenteils Mittel pflanzlichen Ursprungs verwendet, wird von ihren maßgebenden Vertretern ausdrücklich nicht unter die Naturheilverfahren eingereiht, sondern als ein spezielles therapeutisches Prinzip betrachtet).

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag        7:30 - 19:00 Uhr
Freitag 7:30 - 17:00 Uhr
Samstag 9:00 - 11:00 Uhr

Öffnungszeiten der Anmeldung (Terminvereinbarung und dgl.). Bitte beachten Sie die abweichenden Arztsprechstunden.

 

Kontaktieren Sie uns

 

 

 

So finden Sie uns

  

zu Google Maps