Ultraschalluntersuchungen

Die Sonographie (Ultraschalluntersuchung) ist ein nebenwirkungsfreies Verfahren zur Darstellung verschiedener Organe bzw. Strukturen des Körpers. Dadurch können u.a. Größe, Beschaffenheit, Lagebeziehungen verschiedenster Organe mittels Schallwellen zur Darstellung gebracht werden. Gut geeignet zur sonographischen Untersuchung der Bauchorgane sind u.a. die Leber, Nieren, Milz, Bauchspeicheldrüse, Bauchschlagader und Hohlvene, Harnblase, Prostata und eingeschränkt die Gebärmutter. Weniger gut geeignet für diese Untersuchung sind Darm und Magen. Die Gründe hierfür liegen darin, dass sich krankhafte Veränderungen dieser Organe anfangs häufig nur im Bereich der Schleimhäute manifestieren und daher mittels Sonographie nicht zur Darstellung gebracht werden können. Hierfür sind endoskopische Verfahren besser geeignet (z.B. Darmspiegelung). Bei fortgeschrittenen krankhaften Veränderungen können diese aber oft auch im Ultraschall festgestellt werden.

Wir bieten in unserer Salinenpraxis die Sonographie der Brustkorb-, Bauch- und Unterleibsorgane, der Schilddrüse und der Extremitätenvenen an. Außerdem können bei bestimmten Fragestellungen auch Weichteiluntersuchungen, z.B. im Bereich von Lymphknoten, Muskeln oder Gelenken durchgeführt werden.

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag        7:30 - 19:00 Uhr
Freitag 7:30 - 17:00 Uhr
Samstag 9:00 - 11:00 Uhr

Öffnungszeiten der Anmeldung (Terminvereinbarung und dgl.). Bitte beachten Sie die abweichenden Arztsprechstunden.

 

Kontaktieren Sie uns

 

 

 

So finden Sie uns

  

zu Google Maps